MAYR-Medizin

Die MAYR-Medizin macht die Behandlung von Organbelastungen schon lange bevor einem möglichen Krankheitsausbruch möglich. Dazu wird die Diagnostik und Therapie von einem speziell nach F. X. Mayr geschulten Arzt ausgeführt und beinhaltet insbesondere die Schonung des Darms durch eine individuell abgestimmte Diät und das Erlernen des guten und gründlichen Kauens.

Ernährungstherapie und Ernährungsberatung

Immer wieder zeigt die Forschung, dass die Ernährung großen Einfluss darauf hat, ob ein Mensch krank wird oder gesund bleibt. Denn der Körper nutzt das, was im Essen steckt, als Baumaterial für alle seine Gewebe und Organe.Was auf dem Teller liegt, das findet sich kurze Zeit später im Blut und danach in der Leber wieder, es nimmt den Weg durch den gesamten Körper und wird überall zum Aufbau von neuem Gewebe genutzt. Je schlechter die Qualität des Essens, desto schlechter ist auch das Material, aus dem der Körper schließlich aufgebaut ist