Schwingungstherapie

/Schwingungstherapie
Schwingungstherapie 2016-11-11T21:36:49+00:00

Bewegungsmangel ist eine wichtige Ursache für Beschwerden, denn der Mensch ist von Natur so aufgebaut, dass er sich bewegt. Nur die Bewegung von Gelenken stellt zum Beispiel die Versorgung und Gelenkknorpel sicher. Ohne Bewegung „rosten“ wir ein.

Schwingende Bewegungen und Vibrationen haben gleich mehrere günstige Effekte: Erstens wirken regelmäßig wechselnde Kräfte auf den Körper ein. Sie ermöglichen den Muskeln ein sanftes Training, ohne große Anstrengung. Dies ist ein enormer Vorteil und erlaubt es auch chronisch kranken und stark erschöpften Patienten ihren Körper vorsichtig zu trainieren. Zweitens können mit einer Schwingungstherapie Durchblutung und Sauerstoffversorgung des Körpers angeregt und damit positive Impulse für den Stoffwechsel gegeben werden. Drittens fördert die regelmäßige Schwing-Bewegung den Blut- und Lymphfluss, lockert Muskelverspannungen, löst damit Schmerzen und regt das Nervensystem an.

Hinzu kommt die beruhigende und entspannende Wirkung von regelmäßigen Schwingungen und Vibrationen. Schwingung ist Leben! Sie vermittelt Bewegungssicherheit (der Patient kann sich auf die regelmäßigen Bewegungen einstellen, fördert die Konzentration und regt ganz allgemein die Vitalität und Lebenskraft an. Jede Zelle, jedes Organ und der gesamte Mensch schwingt in einer für ihn typischen Weise. Von außen einwirkende Schwingungen wechselwirken mit den eigenen Schwingungen und können darüber den Körper aktivieren.

Schwingungstherapie wird im BMC Speyer in Form eines Schwingungsgeräts mit Platte und einer Andullationsliege durchgeführt.


Schwingungsgerät

Das Schwingungsgerät besteht aus einer Platte, die sehr schnelle, kleine Auf- und Ab-Bewegungen erzeugt. Die wiederholten Änderungen der Richtung bewirken je nach Einstellung verschieden starke Beschleunigungs- und Abbremsungskräfte. Die Anwendung erfolgt durch Stehen, Sitzen oder Liegen auf der schwingenden Platte.


Andullationsliege

Die Andullationsliege enthält mehrere schwingungserzeugende Zentren und zusätzlich Infrarot-Wärmeleuchten, die für eine angenehme Durchwärmung des Körpers während der Behandlung sorgen. Die Schwingungen bei der Andullationsbehandlung sind speziell auf die Anregung von Körperflüssigkeiten ausgerichtet. Die Anwendung erfolgt im Liegen.

Zurück zur Übersicht