Phytotherapie

//Phytotherapie
Phytotherapie 2016-11-11T22:30:07+00:00

Getrocknete Pflanzenteile, Tees daraus oder auch alkoholische Auszüge aus Pflanzen werden schon seit Jahrtausenden dem Menschen verabreicht, um seine Gesundheit zu fördern oder Heilung einzuleiten.

Mit der Entstehung der Pharmazie haben Heilpflanzen jedoch viel von Ihrer Bedeutung verloren – zu Unrecht! Pflanzen haben ein schier unerschöpfliches Reservoir an heilsamen Substanzen in sich. Die Komposition der Natur ist dabei kaum zu überbieten. Meist ergänzen sich die Inhaltstoffe von Heilpflanzen gegenseitig bestens und ermöglich so eine ganzheitliche Heilung und nicht nur eine medikamentöse Beseitigung der Beschwerden.

Sich in der heilkundlichen Wirkung von Pflanzen und Pflanzenteilen auszukennen erfordert ein fundiertes Studium und viele Jahre praktische Anwendungserfahrung. Im BioMedical Center wird die Phytotherapie in so gut wie alle Behandlungskonzepte einbezogen, sie hilft, den Körper zum Gesunden hin umzustimmen (Hormonsystem, Immunsystem etc.) und hat sich vielfach bestens bewährt.


Ablauf einer Phytotherapie:

Eine phytotherapeutische Behandlung kann sehr unterschiedlich aussehen. Je nach Beschwerden und erwünschter Wirkung werden die Heilpflanzen(-teile) entweder als Extrakt in Kapseln oder als Tropfen eines alkoholischen Auszugs eingenommen, als Gewürz oder Tee regelmäßig gegessen oder getrunken oder die heilende Wirkung kann auch durch Umschläge, Wickel oder auf die Haut aufgetragen Brei erzielt werden.

Phytotherapeutische Behandlungen wirken dabei nicht von heute auf morgen, die Anwendung dauert meist mehrere Wochen.
Zurück zur Übersicht