Ganzheitliche Kardiologie 2016-12-16T11:58:55+00:00

Im BMC Speyer arbeiten wir nach den Prinzipien der Ganzheitlichen Kardiologie nach Dr. Peter Hain. Diagnostik und Therapie von Herz und Kreislauf sind bei uns daher nicht isoliert auf diese Organe ausgerichtet, sondern der Körper wird im ganzheitlichen Sinne betrachtet und behandelt. Wenn Sie untenstehende Anliegen oder Erkrankungen haben, sind Sie bei uns im Biomedical Center Speyer daher immer gut aufgehoben, damit Ihre Lebensqualität erhalten bleibt bzw. sich wieder verbessern kann.

  • Bluthochdruck (Hypertonie)
  • Durchblutungsstörungen (Ischämien)
  • Angina pectoris
  • erhöhte Blutviskosität
  • bei Therapie mit Beta-Blockern, Cholesterinsenkern (Statinen), Antihypertonika, Blutverdünnern
  • Herz-Innendruck-Syndrom
  • Herzrhythmusstörung (Arrhythmien, Extrasystolen, Vorhofflimmern)
  • häufiges Wahrnehmen des eigenen Herzschlags
  • Herzinsuffizienz
  • häufiges nächtliches Wasserlassen (Nykturie)
  • Lungenödem / Lungenstau
  • Wasseransammlungen (Ödeme) am Unterschenkel)
  • Hyperthyreose (Schilddrüsenerkrankung, die „auf’s Herz geht)
  • Metabolisches Syndrom
  • Arteriosklerose (Verkalkung der Blutgefäße)
  • Zustand nach Schlaganfall, Herzinfarkt und anderen Herzerkrankungen: Verbesserung der Lebensqualität
  • Wir bieten Ihnen auch präventive Maßnahmen für die optimale Herzgesundheit an.
  • schlechte Lebensqualität bei Herzproblemen

Kommen Sie auch zu uns, wenn sie Probleme mit Stress haben, insbesondere dann, wenn ihr Herz bereits deutlich auf Ihren Stress reagiert. Denn die Ganzheitliche Kardiologie bietet auch präventive Maßnahmen zur Erhaltung Ihrer Herzgesundheit.

 

Warum braucht Herzgesundheit eine ganzheitliche Medizin?


Im BMC Speyer bieten wir Ihnen eine Kardiologie an, die Ihr Herz und den gesamten Blutkreislauf ganzheitlich betrachtet, sodass eine nachhaltige Besserung der Herzgesundheit erreicht werden kann.  Wir betrachten das Herz nicht nur als eigenständiges Organ sondern kennen seine Wechselwirkungen mit anderen Körperorganen. Das ist die Voraussetzung dafür, Beschwerden des ganzen Blut-Kreislaufsystems in ihren Ursachen nachhaltig zu behandeln. Eine bloße medikamentöse Linderung eines Symptoms (z.B. Bluthochdruck, Schmerz, Rhythmusstörung)  lässt meistens das zugrunde liegende Problem außer Acht. Obwohl Medikamentengabe in manchen Fällen notwendig ist, wird sie von uns  nicht als alleinige Therapieart angewendet. Im Biomedical Center Speyer bieten wir dafür folgende Verfahren an:

Kardiologie: ganzheitliche Diagnostik


  • Blutabnahme Doppelhämatokrit
  • EKG
  • Ultraschall Schilddrüse
  • Ultraschall Herz
  • Diagnostischer Aderlass
  • VNS Analyse /Analyse des vegetativen Nervensystems
  • Diagnoseergebnisse und Therapieschritte werden in einem ausführlichen Arzt-Patienten-Gespräch erläutert und besprochen.
  • Ihre erste Orientierungshilfe: Herz-Innendruck Syndrom Fragebogen – Die ganzheitliche Kardiologie im BMC Speyer vertritt die Sichtweise von Dr. Hain, dem Pionier der sanften Kardiologie. Mit seiner freundlichen Unterstützung bieten wir Ihnen einen Fragebogen zum Herz-Innendruck-Syndrom an. Falls seine Ergebnisse Ihnen Sorgen bereiten,  finden Sie bei uns die richtige Hilfe für Ihr Herz.

Kardiologie: ganzheitliche Therapieverfahren


 

Fühlen Sie sich angesprochen?


BMC Speyer KontaktDann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne in Ihrem invididuellen Anliegen. Sie erreichen uns telefonisch unter 06232 / 49910-60, per Mail an info@biomedical-center.de oder einfach über unser Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Sie!