Genießertipps: Erfrischendes Essen bei Hitze


//Genießertipps: Erfrischendes Essen bei Hitze


Genießertipps: Erfrischendes Essen bei Hitze


Drei sommerliche Rezepte, optimal bei großer Hitze!

Die sommerliche Hitze belastet unseren Kreislauf und Stoffwechsel besonders stark. Dadurch ernähren wir uns intuitiv leichter als im Winter – durch leichtere Ernährung kommen wir weniger schnell ins Schwitzen. Bestimmte Lebensmittel eignen sich durch ihren frischen Geschmack und oft durch einen hohen Wasseranteil besonders gut für sommerliche Gerichte. Vor allem Obst- und Gemüsesorten mit hohem Wassergehalt, wirken erfrischend und belebend und können den Körper von innen kühlen. Zu diesen Gemüse- und Obstarten zählen beispielsweise Gurken, Tomaten und Salat beziehungsweise Melonen und Erdbeeren. 

Anbei drei Genießer Tipps: eine kalte Suppe, ein Salat und ein Smoothie – viel Spaß beim Ausprobieren!

Tipp 1: Eine köstliche kalte Suppe für den Sommer:
Gazpacho Caprese mit Tomaten, Gurken und Mozzarella

Dauer gesamt: 210 Min., Aktive Arbeitszeit: 30 Min., Zubereitung: Leicht, 372 kcal Kalorien / Portion

Zutaten: 4 Portionen

  • 1 1/2 kg Tomate, reif
  • 3 Knoblauchzehe
  • 2 kleine Schalotte
  • Meersalz
  • 1/4 Jalapeño-Chilischote
  • 2 EL Aceto balsamico
  • 1 EL Rotweinessig
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 g Kirschtomate, rot
  • 150 g Kirschtomate, gelb
  • 120 g Salatgurke
  • 1 kleine Avocado


Zum Servieren:

  • 1 Handvoll Basilikum
  • 250 g Mini-Mozzarella-Kugel
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung

  1. Die Tomaten waschen, halbieren, vom Stielansatz befreien und grob würfeln. Den Knoblauch schälen und vierteln. Die Schalotten schälen und würfeln. Die Chilischote waschen, putzen und hacken. Die Tomaten mit dem Knoblauch, den Schalotten, der Chilischote und 1 TL Salz im Mixer fein zerkleinern.
  2. Die Mischung durch ein nicht zu feines Sieb in eine Schüssel passieren, dabei sollten sich ca. 800 ml Flüssigkeit ergeben. Bei Bedarf noch etwas Wasser oder weiteren Tomatensaft zufügen.
  3. Beide Essige, Pfeffer und das Olivenöl unterrühren und die Gazpacho mindestens 3 Stunden kühl stellen.

Tipp 2: Erfrischend lecker: unser Erdbeer-Rucola-Salat

Erdbeer-Rucola-Salat

Zusammen mit würzigem Rucola ergeben süße Erdbeeren einen köstlichen Salat: Bereiten Sie mit unserem Rezept saftiges Obst und frische Rauke an einer Soße aus Balsamico, Orangensaft und Traubenkernöl zu. Perfekt als Beilage oder Vorspeise.

Dauer gesamt: 20 Min., Aktive Arbeitszeit: 20 Min., Zubereitung: Leicht, 123kcal Kalorien / Portion, Glutenfrei, vegetarisch, vegan

Zutaten: 4 Portionen

Für das Dressing:

  • 2 EL Balsamico Bianco
  • 4 EL Orangensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 2 EL Traubenkernöl

Für den Erdbeer-Rucola-Salat:

  • 400 g Erdbeere
  • 100 g Rucola
  • 12 Blätter Basilikum
  • 1 TL Pfefferbeere, rot

Zubereitung

  1. Die Erdbeeren waschen und gut abtropfen lassen. Stielansatz und Blättchen abzupfen und die Erdbeeren quer in Scheiben schneiden.
  2. Rucola von den groben Stielen befreien, waschen und sehr gut abtropfen lassen.
  3. Erdbeeren, Rucola und Basilikum auf 4 Tellern anrichten.

Tipp 3: Sauer macht munter: Ananas-Kokos-Smoothie

Gut geeignet als Essen bei Hitze sind auch Früchte wie Ananas, Grapefruits, Mangos und natürlich Zitronen. Die leichte Säure lässt sich vielfältig genießen, beispielsweise in einem erfrischenden Ananas-Kokos-Smoothie oder klein geschnitten direkt im Wasser.

Ananas-Kokos-Smoothie: Fruchtiger Smoothie mit Joghurt, Kokosmilch und Ananas

Dauer gesamt: 70 Min., Aktive Arbeitszeit: 10 Min., Zubereitung: Leicht, 420 kcal Kalorien / Portion
Zutaten: 2 Portionen

Für den Smoothie:

  • 150 g Joghurt
  • 200 ml Kokosmilch
  • 300 g Ananas, frisch, gewürfelt
  • 4 cl Kokossirup


Zum Garnieren:

  • 2 kleine Ananasstück
  • 2 Minzblatt

Zubereitung

  1. Joghurt, Kokosmilch und Ananasfruchtfleisch mit Kokossirup in einen Mixer geben und fein pürieren. 1 Stunde im Kühlschrank kühl stellen.
  2. Smoothie in Gläser füllen, mit je einem Ananasstück und Minzeblatt garnieren und servieren.
    Ideen aus: https://www.edeka.de/rezepte-ernaehrung/genuss-tipps-trends/sommer-gerichte/essen-bei-hitze.jsp
By |2018-08-13T12:28:31+00:00August 13th, 2018|Categories: Allgemein|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.